Sabine Wölfle MdL freut sich über Geschwindigkeitsreduzierung am Schulzentrum Freiamt

Gute Nachrichten für Freiämter Schüler*innen und Eltern: Die Verkehrsbehörde Emmendingen hat zur Reduzierung der zulässigen Gesamtgeschwindigkeit am Schulzentrum in Freiamt einer Versetzung des Ortseingangsschildes um 75m zugestimmt. Damit wurde die zulässige Geschwindigkeit am Schulzentrum von 100 km/h auf 50 km/h reduziert. Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle wurde von Bürger*innen auf die Gefahrenstelle am Schulzentrum aufmerksam gemacht und setzte sich beim Landratsamt Emmendingen für eine Übergangsregelung ein. Bisher konnte die Kreisstraße K5113 vom Rathaus Richtung Mußbach bis zur Einfahrt des Schulzentrums mit 100km/h befahren werden. Da jedoch viele Kinder, die mit dem PKW gebracht werden, auf dem Festplatz aus- bzw. einsteigen, mussten diese folgerichtig die K5113 überqueren. „Ich freue mich sehr darüber, dass für die Kinder an der Schule nun endlich eine Lösung gefunden wurde. Der Zustand bisher war untragbar. Herzlichen Dank an alle Beteiligten und insbesondere das Landratsamt! Die Geschwindigkeitsreduzierung ist eine gute Übergangslösung bis es zu einer richtigen Querungshilfe, wie beispielweise einem Zebrastreifen, kommt“, resümiert die Abgeordnete.