Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht

Veröffentlicht am 30.09.2015 in Veranstaltungen

Jede und jeder kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, persönliche Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln zu können.

Die Vorsorgevollmacht beantwortet die Frage, wer für mich die Entscheidungen treffen soll, wenn ich selbst nicht mehr eigenverantwortlich handeln kann. Mit einer Patientenverfügung kann ich darüber hinaus im Voraus festlegen, ob und wie ich in einer bestimmten Situation ärztlich behandelt werden möchte. Eine rechtzeitige Vorsorge ermöglicht ein hohes Maß an Selbstbestimmung bis zum Lebensende.

Daher möchte ich mit Ihnen über diese Thematik diskutieren.

 

Kita-Gebühren abschaffen!

Hier unterstützen!

Facebook

Volksverhetzung ist überall strafbar!

SPD-Landtagsfraktion

Counter

Besucher:61856
Heute:54
Online:3