Besuch beim Mannheimer Institut für Integration und interreligiösen Dialog

Veröffentlicht am 16.09.2019 in Aktuelles

Gemeinsam mit meinen beiden Mannheimer Abgeodnetenkollegen Dr. Stefan Fulst-Blei MdL und Boris Weirauch MdL hat die integrationspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Sabine Wölfle MdL das Mannheimer Institut für Integration und interreligiösen Dialog besucht. Die TeilnehmerInnen tauschten sich über die Ausbildung und Einsätze muslimischer Gefängnis- und Krankenhausseelsorger aus. Aber auch das Thema Gebetsräume in Krankenhäusern bleibt aktuell. Immer mehr muslimische MitbürgerInnen der ersten Generation kommen jetzt in das Alter, in dem ein Aufenthalt in einem Krankenhaus und Pflegeheim normal ist. Landtagsabgeodnete Sabine Wölfle hat sich persönlich sehr gefreut, dass die Stadt Mannheim die gesetzliche Möglichkeit aus der letzten Legislaturperiode genutzt hat, um Muslimen eine Bestattung nach ihrem Glauben zu ermöglichen. "Als eine der Mitinitiatorinnen damals ist es schön zu sehen, wie aus einer Idee etwas geworden ist, was praktisch umgesetzt wird".

 

 

Veranstaltung

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle lädt nach Stuttgart ein. 

Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle lädt Interessierte im Landkreis Emmendingen am Montag, 11. November 2019 (Abfahrt in Emmendingen um 7.00h) nach Stuttgart ein. Am Vormittag besteht die Möglichkeit bei einer S21-Führung die Fortschritte beim Umbau des Stuttgarter Bahnhofs zu besichtigen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es daraufhin in den Landtag. Dort findet neben einer Einführung in die Arbeit des Landtags ein Gespräch mit der Abgeordneten statt. Um schnellstmögliche Anmeldung wird gebeten. Anmeldeschluss ist Freitag, 25. Oktober 2019. Weitere Informationen und Anmeldungen telefonisch unter 07641/ 9628182 (SPD-Bürgerbüro) oder unter info@wahlkreisbuero-woelfle.de.

Facebook

Volksverhetzung ist überall strafbar!

SPD-Landtagsfraktion

Counter

Besucher:61856
Heute:48
Online:1