"Erfahrener Krisenmanager und damit genau der richtige Mann in schwierigen Zeiten"

Veröffentlicht am 11.08.2020 in Aktuelles

SPD-Abgeordnete Fechner und Wölfle begrüßen Nominierung von Olaf Scholz als Spitzenkandidat für Bundestagswahl 2021.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Fechner und die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle freuen sich, dass die SPD mit Olaf Scholz frühzeitig den Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2021 nominiert hat. Für beide ist Scholz ein erfahrener Krisenmanager und damit genau der richtige Mann in schwierigen Zeiten. Als Finanzminister und früherer Arbeitsminister sowie als Bürgermeister von Hamburg habe er hervorragende Arbeit geleistet.

 

"Dass wir frühzeitig diese wichtige Personalentscheidung getroffen haben, gibt uns Rückenwind für die Wahlen 2021", so Fechner. Er habe bislang immer gut mit Scholz zusammengearbeitet. Die SPD sei jetzt schon startklar und könne die Wahlen gut vorbereiten, sind sich Fechner und Wölfle einig. Der Union sagen die beiden SPD-Abgeordneten noch heftige Grabenkämpfe voraus über deren Kanzlerkandidaten, während die SPD jetzt schon startklar sei.

 

Facebook

Volksverhetzung ist überall strafbar!

SPD-Landtagsfraktion

Counter

Besucher:61856
Heute:68
Online:1