Grün-Rot macht Tourismus in Simonswald fit für die Zukunft

Veröffentlicht am 03.03.2016 in Pressemitteilungen

Die Gemeinde Simonswald bekommt für das Vorhaben Errichtung einer Tourist-Info im geplanten Kulturhaus einen Zuschuss von 45.000 € aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm, teilen die Abgeordneten Sabine Wölfle und Alexander Schoch mit. „Das zeigt, wie sich Grün-Rot für den Tourismus im Landkreis Emmendingen einsetzt. Besonders in ländlichen Gebieten fördern wir den Erhalt und den Ausbau entsprechender Vorhaben“, betonen Alexander Schoch (Grüne) und SPD-Abgeordnete Sabine Wölfle ergänzt: „Ich beglückwünsche Simonswald, welches sich im Wettbewerb um die Tourismusmittel des Landes mit ihrem Projekt durchgesetzt hat.“.

Alexander Schoch weiter: „Von dieser Förderung profitieren nicht nur die Gemeinde Simonswald, sondern der Tourismusstandort Landkreis Emmendingen

Für die Auswahl habe das Land Nachhaltigkeitsziele zugrunde gelegt: So würden verstärkt Projekte gefördert, die der wirtschaftlichen und ökologischen Nachhaltigkeit von Einrichtungen dienen, den Ausbau des sanften Tourismus vorsehen und strukturschwache Gebiete unterstützen. Damit würden die Kommunen in Baden-Württemberg bei der Einrichtung und ökologischen Modernisierung öffentlicher Infrastruktur unterstützt.

„Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Gemeinde Simonswald und im Ländlichen Raum insgesamt. Sein Vorankommen ist uns ein großes Anliegen, er ist ein wichtiger Pfeiler für unsere Gemeinden“, sagen Sabine Wölfle und Alexander Schoch.

Für kommunale Tourismusvorhaben hat das Land insgesamt Fördermittel in Höhe von über 5,1 Millionen Euro vergeben. Das löse Investitionen von etwa über 23,6 Millionen Euro aus.

 

Facebook

Volksverhetzung ist überall strafbar!

SPD-Landtagsfraktion

Counter

Besucher:61856
Heute:36
Online:2