Sabine Wölfle besucht Familienzentrum in Freudenstadt

Veröffentlicht am 06.06.2015 in Unterwegs

Das Familienzentrum Freudenstadt lud die Sozialpolitikerin Sabine Wölfle nach Freudenstadt ein, um sich das Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus anzusehen.

Die Leiterin des Familenzentrums, Marianne Reißing, zeigte Wölfle die Räumlichkeiten und konnte mit einem Film die unterschiedlichen Betätigungsfelder des Mehrgenerationenhauses vorführen. Auch der SPD-Kreisrat Gerhard Gaiser war sehr beeindruckt von der Vielfältigigkeit der Angebote trotz wenig finanzieller Mittel.Sabine Wölfle betonte die Wichtigkeit, dass der Bund diese Häuser bundesweit weiter unterstützt." Hier werden kommunale Aufgaben grösstenteils ehrenamtlich geleistet und durch präventive Sozialarbeit dem Landkreis später Ausgaben in der Jugendhilfe eingespart. Die finanzielle und gesellschaftliche Anerkennung ist noch immer viel zu gering" so Wölfle. Infos unter www.familien-zentrum.de

 

 

 

Facebook

Volksverhetzung ist überall strafbar!

SPD-Landtagsfraktion

Counter

Besucher:61856
Heute:16
Online:1