17.10.2016 in Presseecho

Frauenwirtschaftstag

 

In Emmendingen fand wieder der Frauenwirtschaftstag statt. In meinem Grußwort sprach ich über die Lohnlücke zwischen Männer und Frauen. Bericht der Badischen Zeitung:

Wie es Frauen gelingt, "die Jungs ins Leere laufen zu lassen"

28.09.2016 in Presseecho

Wer vermisst das Integrationsministerium?

 

Mit dieser Frage beschäftigte sich die RNZ. Ich halte die Abschaffung für ein fatales Signal. Den Artikel finden Sie hier: Wer vermisst eigentlich das Integrationsministerium? (veröffentlicht am Sa, 24. September 2016 auf rnz.de)

28.05.2016 in Presseecho

Im Interview zur AfD

 

Die ARD-Kindersendung Neuneinhalb berichtete über die AfD und deren Inhalte. Ab Minute 7:30 bin ich im Interview zu sehen.

Link:

http://www.ardmediathek.de/tv/neuneinhalb-das-Nachrichtenmagazin-f%C3%BCr/Neu-im-Parlament-Wer-ist-die-AfD/Das-Erste/Video?bcastId=431486&documentId=35591704

07.03.2016 in Presseecho

Frühlingsempfang mit Sigmar Gabriel

 

Auf dem Frühlingsempfang der Kreis-SPD ehrten wir Ernst Ulrich von Weizsäcker für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft. Die Festrede hielt Vizekanzler Sigmar Gabriel.

Bericht der Badischen Zeitung:

"Da können wir nicht mithalten" (veröffentlicht am Sa, 05. März 2016 auf badische-zeitung.de)

Veranstaltung

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle lädt nach Stuttgart ein. 

Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle lädt Interessierte im Landkreis Emmendingen am Montag, 11. November 2019 (Abfahrt in Emmendingen um 7.00h) nach Stuttgart ein. Am Vormittag besteht die Möglichkeit bei einer S21-Führung die Fortschritte beim Umbau des Stuttgarter Bahnhofs zu besichtigen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es daraufhin in den Landtag. Dort findet neben einer Einführung in die Arbeit des Landtags ein Gespräch mit der Abgeordneten statt. Um schnellstmögliche Anmeldung wird gebeten. Anmeldeschluss ist Freitag, 25. Oktober 2019. Weitere Informationen und Anmeldungen telefonisch unter 07641/ 9628182 (SPD-Bürgerbüro) oder unter info@wahlkreisbuero-woelfle.de.

=> Keine Plätze mehr! <=

Facebook

Volksverhetzung ist überall strafbar!

SPD-Landtagsfraktion

Counter

Besucher:61856
Heute:2
Online:1