06.07.2016 in Veranstaltungen

Spendenaktion der AWO

 

Erfolgreicher Einsatz für die Rehaklinik Katharinenhöhe.

Mit der AWO Emmendingen konnten wir durch den Verkauf von Ginkgobäume, Kaffee und Kuchen insgesamt eine Spende von 500 Euro an die Katharinenhöhe überweisen.

Weitere Informationen gibt es unter: http://www.awo-emmendingen.de

18.02.2016 in Veranstaltungen

Diskussion beim Kreisjugendring

 

Bei der Podiumsdiskussion des Kreisjugendrings stellten Jugendlichen den Kandidierenden von CDU, Grüne, FDP, Linke, AfD und SPD Fragen zur aktuellen Politik. Bei der Testwahl konnte ich die meisten überzeugen. Vielen Dank für die Diskussion und das Ergebnis!

Link: "Wir sind alle gleich wichtig" (veröffentlicht am Do, 18. Februar 2016 auf badische-zeitung.de)

15.02.2016 in Veranstaltungen

Mittagsgespräch mit Minister Friedrich

 

Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle und des SPD-Ortsvereins Denzlingen kommt der Europaminister Peter Friedrich am Sonntag, den 21.02.2016 um 12 Uhr in das Ristorante Belvedere (Waldkircher Straße 36) Denzlingen.

In einem Mittagsgespräch wird der Minister, SPD-Bundesvorstandsmitglied und stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Peter Friedrich über die Aufgaben Baden-Württembergs in Europa und die Rolle unseres Bundeslandes im europäischen Vergleich sprechen. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen in ungezwungener Atmosphäre sich mit Peter Friedrich, Sabine Wölfle und der örtlichen SPD auszutauschen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter info@wahlkreisbuero-woelfle.de gebeten.

19.11.2015 in Veranstaltungen

Frauencafé in Endingen

 

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) und die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle starteten ihre Reihe "Frauencafé" mit einem ersten Gespräch in Endingen.
Bei Kaffee und Tee wurde in der Frauenrunde in Endingen über Aktuelles diskutiert. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Mordanschläge in der Nacht zuvor in Paris. Sabine Wölfle, Mitglied im Integrationsausschuss des Landtages berichtete anschließend über die aktuelle Flüchtlingspolitik. Ein weiteres Thema war die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und hier besonders die Betreuung von Schulkindern in den Ferien.

18.11.2015 in Veranstaltungen

Wie können wir gegen Steuerflüchtlinge vorgehen?

 

Für Weltkonzerne wie Amazon, Apple, Ikea oder auch Starbucks ist der europäische Markt von großer Bedeutung. Hier finden sie eine gute Infrastruktur und meist zahlungskräftige Kunden. Doch was geben diese Unternehmen für den Erhalt dieser Struktur zurück? Man könnte denken, dass durch die hohen Umsätze auch eine hohe Steuersumme bezahlt wird. Dem ist jedoch nicht so. Durch die fehlende europäische Koordinierung gibt es für diese Konzerne Schlupflöcher, die nur zu oft von Staaten bewusst geschaffen oder zumindest geduldet werden.

Für SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle bedarf es klarer Lösungen und Regelungen gegen diese Art von Steuerflucht. Diese möchte sie mit interessierten Gästen am Donnerstag, 26.11.15 um 20:00 Uhr im Bergmattenhof (Lörchstraße 21) Sexau diskutieren.

Als Referenten werden der Europaabgeordnete und stellv. Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses Peter Simon sowie die SPD-Europaexpertin und Sexauer Ortsvereinsvorsitzende Luisa Boos Rede und Antwort stehen.

Veranstaltung

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle lädt nach Stuttgart ein. 

Die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle lädt Interessierte im Landkreis Emmendingen am Montag, 11. November 2019 (Abfahrt in Emmendingen um 7.00h) nach Stuttgart ein. Am Vormittag besteht die Möglichkeit bei einer S21-Führung die Fortschritte beim Umbau des Stuttgarter Bahnhofs zu besichtigen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es daraufhin in den Landtag. Dort findet neben einer Einführung in die Arbeit des Landtags ein Gespräch mit der Abgeordneten statt. Um schnellstmögliche Anmeldung wird gebeten. Anmeldeschluss ist Freitag, 25. Oktober 2019. Weitere Informationen und Anmeldungen telefonisch unter 07641/ 9628182 (SPD-Bürgerbüro) oder unter info@wahlkreisbuero-woelfle.de.

=> Keine Plätze mehr! <=

Facebook

Volksverhetzung ist überall strafbar!

SPD-Landtagsfraktion

Counter

Besucher:61856
Heute:70
Online:1