Wölfle erkundigt sich beim Ministerium über L110 in Freiamt

Veröffentlicht am 10.09.2015 in Wahlkreis

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle erkundigte sich in einem Schreiben beim Verkehrsministerium Baden-Württemberg über den Stand des Ausbaus der L110 zwischen Reichenbach und Keppenbach.

In dem Antwortschreiben erläutert das Ministerium: „Nachdem die Ortsdurchfahrten von Reichenbach und Keppenbach fertiggestellt sind, geht es nun um die frei Strecke zwischen den beiden Ortschaften. Da die Voraussetzung für die Ertüchtigung des gesamten Streckenabschnittes noch nicht vorliegen, ist die Maßnahme in die Bauabschnitte IIIc und IIIb unterteilt. Die laufenden Bauarbeiten im ersten rund 500 Meter langen Bauabschnitt IIIC von Reichenbach in Richtung Keppenbach können voraussichtlich noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.“

Bezüglich des 750 Meter langen Abschnittes IIIb  bis Keppenbach erklärte das Ministerium, dass zu klären sei, ob dieser saniert oder grundhaft erneuert werden müsse. Bis Ende 2015 sollen die dafür erforderlichen Daten vorliegen. Bis zum Frühjahr 2016 werden dann die Kosten vorliegen.

„Ich bin sehr zuversichtlich, dass im kommenden Jahr hier eine gute Lösung für alle Beteiligten gefunden wird“, erklärte Sabine Wölfle.

 

Instagram-Sprechstunde

 

Facebook

Volksverhetzung ist überall strafbar!

SPD-Landtagsfraktion

Counter

Besucher:61856
Heute:7
Online:1