Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachgespräch „Kitas – systemrelevant für Familien?“

Details

Datum:
17. Februar 2021
Zeit:
17:00 bis 18:30
Exportieren

Kitabetrieb unter Pandemiebedingungen ++ Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle diskutiert mit Vertreten der Landeselternvertretung über Konzepte und Lösungen

Vor einem Jahr hat sich die Landeselternvertretung der Kindertageseinrichtungen (LEBK-BW) in Baden-Württemberg gegründet, um den baden-württembergischen Eltern und ihren Kinder eine Stimme zu geben. Gerade der aktuelle Lockdown stellt Eltern vor große Herausforderungen. Doch auch die Einrichtungen als Partner der Erziehungspartnerschaft sind in der aktuellen Situation im ständigen Konflikt, ob z.B. eine Notbetreuung vorliegt oder man verantworten kann, Kinder abzuweisen. Ohne Kindertageseinrichtungen werden Kinder faktisch von ihrem Grundrecht auf Bildung Gemeinsamkeit, Förderung und sozialen Kontakten abgeschnitten – auch die oftmals enge Beziehung zu Erziehern und Erzieherinnen belastet Kinder in ihrer Entwicklung.

Die sozialpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und Emmendinger Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle möchte daher im Rahmen eines Fachgespräches mit Vertreter*innen der LEBK-BW mehr über deren Aktivitäten der letzten 12 Monate erfahren, aber auch Konzepte und Lösungen für einen Kitabetrieb unter Pandemiebedingungen diskutieren.

Interessierte und Betroffene sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren und dem Gespräch beizuwohnen.

Der Austausch findet am 17. Februar um 17:00 Uhr über Zoom statt. Die Einwahldaten erhalten Interessierte nach einer formlosen Email an info@nullwahlkreisbuero-woelfle.de oder alternativ per WhatsApp an die 0179 4879664.